Peru: Chinesischer Ölkonzern steigt in großem Umfang ein

Peking (dpa) - Der chinesische Ölkonzern China National Petroleum Corporation (CNPC) hat für rund 2,6 Milliarden US-Dollar (1,9 Mrd. Euro) Öl- und Gasvorkommen in Peru gekauft. In einer Mitteilung an der Hongkonger Börse verkündeten der größte chinesische Ölproduzent und sein dort gelisteter Arm Petrochina am Mittwoch das Geschäft mit dem brasilianischen Ölunternehmen Petróleo Brasileiro (Petrobras).

Weiterlesen...

Eurokrise macht Lufthansa zur Frusthansa

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sommergeschäft ist bei der Lufthansa nicht so gut gelaufen wie erhofft. „Wir hatten einen ordentlichen Sommer. Aber wir hatten gehofft, dass sich die Luftfracht stärker belebt. Das ist ausgeblieben“, sagte Unternehmenschef Christoph Franz der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Seit Jahren belasteten Überkapazitäten das Frachtgeschäft. Dies führe zu hohem Preisdruck. Zudem litten Importe aus Asien nach Europa wegen der schwachen europäischen Konjunktur. 

Weiterlesen...

Washington verkauft restliche Anteile: GM-Bailout wird jetzt endgültig Geschichte

Washington (dpa) - Gut vier Jahre nach der staatlichen Rettungsaktion verkaufen die USA ihre letzten Anteile am Autobauer General Motors. Wie das Finanzministerium am Donnerstag mitteilte, will es bis Ende des Jahres seine restlichen 31,1 Millionen Aktien loswerden. Gut 70 Millionen Papiere seien jüngst bereits verkauft worden. Der genaue Zeitplan hänge aber von der weiteren Nachfrage nach den GM-Aktien ab. Die Papiere lagen zuletzt bei rund 37,69 Dollar, bei diesem Kurs wären die restlichen Aktien knapp 1,2 Milliarden Dollar wert.

Weiterlesen...

Japan Airlines ersetzt Dreamliner nach Boeing-Warnung

Washington/Frankfurt (dpa) - Die japanische Fluggesellschaft Japan Airlines (JAL) ersetzt 787-Dreamliner nach einer Boeing-Warnung vor Eisbildung auf zwei Strecken durch andere Maschinen. Der Wirtschaftsagentur Bloomberg zufolge hatte der US-Flugzeugbauer zuvor seine Kunden über ein Problem mit der Bildung von Eiskristallen in Triebwerken informiert, die - wie bei einem Teil der 787-Dreamliner - von General Electric (GE) hergestellt sind.

Weiterlesen...